Kategorie: Uncategorized

Grusel-MauMau

Grusel-MauMau

Obwohl ich kein Freund von Gesellschaftsspielen bin, finde ich mich regelmäßig mit meinen Töchtern Mau-Mau-spielend am Esstisch wieder. Selbst die Jüngste kann das mit ihren vier Jahren schon passabel. Weil meine Große den Herrn der Ringe liebt und die Kleine alles verehrt, was die Große macht, habe ich bei Amazon das „Herr der Ringe – …

+ Read More

Klassenrat und Eigenverantwortung

Klassenrat und Eigenverantwortung

Weil es hier und da in meiner Klasse knirscht, berufe ich einen Klassenrat ein. Die ersten Wochen und Monate sind vergangen, die Kinder fühlen sich in der Schule wohl und testen Grenzen aus. Untereinander, bei den Pausenaufsichten und natürlich im Unterricht. Dies ist in jeder Klasse jeder Schule weltweit das gleiche. Ich höre gerade „Born …

+ Read More

„Ist das geil gerade!“

„Ist das geil gerade!“

Gerade ist alles so unfassbar (!) aufregend, dass ich fürchte, das meiste direkt wieder zu vergessen. Obwohl die Arbeit mich gerade auffrisst, habe ich noch nie eine so intensive und spannende Zeit in meinem Berufsleben erlebt und es fühlt sich an, als würde es immer besser. Nach Ende der letzten Stunde – und vor einem …

+ Read More

Neuer Job. Erste Schritte.

Neuer Job. Erste Schritte.

Die erste Woche in meinem neuen Job als Abteilungsleiter einer Gesamtschule ist fast rum. In diesen Tagen habe ich wahnsinnig viele Eindrücke aufgenommen und unendlich viel neues gelernt. Tatsächlich war ich so ein- und angespannt, dass die vergangenen Tage jetzt schon zu verschwimmen drohen. Montag und Dienstag – vor dem offiziellen Unterrichtsbeginn – habe ich …

+ Read More

„Auf Wiedersehen, Jan-Martin“

„Auf Wiedersehen, Jan-Martin“

Schon seit längerem wollte ich eine Kollegiumsparty in meinem Garten ausrichten. Dies wäre, abhängig vom Ausgang meiner Revision, eine „Schade, aber du hast es versucht, Jan-Martin“ oder eine „Auf-Wiedersehen, Jan-Martin“-Party geworden. Nun wurde es letzteres. Wer sich mir positiv verbunden fühlte, war herzlich eingeladen, zu essen, zu trinken und zu feiern. Denn das Leben lehrt …

+ Read More

98. Erwerbsregel & Kollegah

98. Erwerbsregel & Kollegah

Kollege Kara und ich hatten ein ganz spannendes Treffen mit Vertretern vom Verlag Christiani bei mir auf der Terrasse. Christiani ist ein Elektronik-Hersteller und Lehrmaterialanbieter aus Konstanz, die ihren Schwerpunkt bisher im Ausbildungsbereich sahen und ihr Portfolio nun in Richtung Schule erweitern wollen. Weil Kara und ich mittlerweile einige Bücher im Nischenbereich „Arbeitslehre Technik“ geschrieben haben, …

+ Read More

Gewinnspiel – Auslosung

Gewinnspiel – Auslosung

 Ihr Lieben, vielen Dank für die rege Teilnahme an dem Gewinnspiel und dafür, mehr Liebe in die Welt zu bringen! Mit meiner hochprofessionellen Zufallsmaschine habe ich unter allen Kommentaren die zehn Gewinner ausgesucht und per E-Mail angeschrieben. Ein schönes Wochenende – mehr wird bei dem schönen Wetter heute nicht gebloggt, obwohl die Zukunft dieses (und …

+ Read More

Fazit #6

Fazit #6

Es ist vollbracht. Die letzte Nacht liegt hinter mir und verlief weitgehend ereignislos. Um dem Berufsverkehr zu entgehen, haben wir die Abreise auf 8 Uhr morgens vorverlegt. Die Kinder Murren etwas, aber in der Konsequenz hatte auch niemand Lust, den letzten Abend exzessiv ausklingen zu lassen. Jetzt, mit 8 Stunden Autobahn vor der Nase, grüble …

+ Read More

Fast im Ziel #5

Fast im Ziel #5

Ich bin – mit den Worten einer Legende – körperlich und physisch am Ende. Meine SmartWatch hat für die vergangenen Tage einen Anstieg des durchschnittlichen Pulses um 12 Schläge gemessen und wirft mir mit anklagender Genauigkeit ein Schlafdefizit an den Kopf: „Schade, auch heute haben Sie zu kurz geschlafen.“ Tatsächlich beginnen meine Tage um 5 …

+ Read More

Unterhaltungsprogramm #3

Unterhaltungsprogramm #3

Der erste volle Tage ist rum und es gibt soviel zu erzählen… In meiner Wohnung fühle ich mich immer noch einsam und verlassen. Meine Co kann ich schlecht fragen ob sie bei mir einzieht (wir scheiden uns ja Ende der Woche voneinander) und ich habe kurz erwogen, den mitfahrenden Lehramtsanwärter zu überzeugen, mir Gesellschaft zu …

+ Read More