Schlagwort: Glaube

Liebe und Kunst und Kunst und Liebe.

“Muss ich mich benehmen?”, fragt meine Tochter in jenem gelangweilt-professionellen Teenager-Tonfall, der ihrem Alter entspricht. Als wir empört schweigen, fügt sie seufzend hinzu: “Also, ist es euch wichtig oder nicht so? Meine kleine Gemeinde hat für ein Wochenende Christina Brudereck eingeladen. Brudereck ist Theologin und Autorin, obwohl dieses Wort viel zu klein für sie ist.…

Von Jan-Martin Klinge 19. Februar 2018 0

#37: Jesus verlieren

Nach vielen Jahren Ehe stehen sie davon, sich zu trennen. Es gab kein besonders Ereignis, das dies begründet hätte. Sie hatten sich einfach auseinandergelebt. Verloren. 2000 Jahre zurück. Maria hatte Jesus verloren. Nirgends konnte sie ihn finden. Er war einfach verschwunden. Er war nicht bei seinen Freunden oder der Familie oder dem Rest der Gruppe,…

Von Jan-Martin Klinge 31. Dezember 2015 2

#11: Wie kam sie zu uns?

Ein kurzes Zwischenfazit. Über einen langen Zeitraum hinweg schrieben Menschen Dinge auf. Vieles von dem, was sie niederschrieben, waren mündlich überlieferte, seit einiger Zeit tradierte Geschichten. Was dann letztlich aufgeschrieben wurde, war buntgefächert: Von Lyrik und Gedichten über Ahnentafeln und Erzählungen hin zu den Evangelien und Texten über die Apokalypse und zahlreichen Briefen. Die Menschen,…

Von Jan-Martin Klinge 20. April 2014 0

Die Bibel und Physik. Für eine Sechsjährige.

Vor einiger Zeit habe ich mir die Kinderbibel für meinen Tablet gekauft. Sie glänzt durch schöne Bilder und eine krude Übersetzung. Abends erzähle ich meiner Tochter dann als Gute-Nacht-Geschichte eine der vielen, schön illustrierten Geschichten aus ihr. So auch neulich. Noah. Am Anfang waren die Menschen ganz schön verwirrt. Haben sich gegenseitig umgebracht. Dann baut…

Von Jan-Martin Klinge 10. Februar 2012 0

Der Garten Eden.

Eine der bekanntesten Geschichten der Bibel finden wir direkt am Anfang: Adam und Eva essen die verbotene Frucht, lügen Gott an und werden aus dem Garten Eden geworfen. Nach meinem Verständnis drückt sich, insbesondere das Alte Testament ganz intensiv in Bildern und Symbolen aus. Bilder, die wir heute oft nicht mehr verstehen, aber die den…

Von Jan-Martin Klinge 26. September 2010 0

Sonntag. Angst.

Ich bin ein großer Anhänger des Jazz. Diese spielerische Leichtigkeit. Die Improvisation. Man kann in die Musik eintauchen. Obwohl ich nur wenig von Musik verstehe, ist mir eines doch klar: Weder Charlie Parker noch irgendein anderer, guter Jazz-Musiker ist mit der Improvisation, die den Jazz auszeichnet, groß geworden. Ganz im Gegenteil: Damit eine Musik-Gruppe miteinander…

Von Jan-Martin Klinge 19. September 2010 0

Geburtstag. Familie.

Ich habe Geburtstag. Heute. Ich schätze, es braucht immer besondere Anlässe, damit man sich mal zurücklehnt, und über seine Werte, sein Leben und seine Vergangenheit nachdenkt. Welche Menschen man verloren hat. Welche gewonnen. Welche Eigenschaften man verloren hat. Und welche gewonnen. Welche Überzeugungen. Welche Fehler man gemacht hat. Und was man noch einmal machen würde.…

Von Jan-Martin Klinge 16. August 2010 4

Heute.

Heute fahre ich zurück in meine alte Heimat. Nach Aachen. Ich schätze, die meisten Menschen, die aus ihrer alten Heimat weggezogen sind, kennen dieses merkwürdige Gefühl, das einen überkommt, wenn man zurückkehrt. Für mich ist es jedesmal eine Mischung aus Wehmut nach den “guten alten Zeiten” und tiefer Dankbarkeit, dass jene Zeiten vorbei sind. Ich…

Von Jan-Martin Klinge 6. April 2010 2