Kategorie: Erziehung & Familie

Ein letztes in diesem Jahr…

Ein letztes in diesem Jahr…

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und im gleichen Maße, in dem man zuversichtlich ins Neue blickt, so schaut man auch zurück auf Vergangenes. Wichtiges und unwichtiges. Und mir kommt eine lustige Geschichte in den Sinn, die John Ortberg in einer seiner Predigten erzählte. Sie handelt von dem Moment, als Gott die Familie erfand …

+ Read More

Briefe ans Christkind…

Briefe ans Christkind…

Als Vater tauscht man sich mit anderen Vätern aus. Und der lustigste Brief ans Christkind in meinem Bekanntenkreis hatte sinngemäß folgenden Inhalt: Liebes Christkind, zu Weihnachten wünsche ich mir eine Barbie mit Pferd, das Spiel Lotti Karotti und […] und eine Prinzessin Lillifee-Puppe. Ansonsten kauf einfach alles, bis das Geld alle ist. ~ ohne Worte …

+ Read More

Kinderbücher

Kinderbücher

Es gibt Kinderbücher, die lernt man als Elternteil hassen. Richtig hassen! Meist sind es jene Bücher, die die Kleinen am allerallerliebsten als Gute-Nacht-Geschichte hören. “Zieh dich an, kleiner Bär” von Helmut Spanner ist so ein Buch. Bei Amazon gibts das ab einem Cent (sic!) und die einzige Rezension sagt: “Für Kinder ab dem 2. Lebensjahr …

+ Read More

Das Leben als Vegetarier…

Das Leben als Vegetarier…

Weihnachten. Familie ist da. Meine Frau (eine exzellente Köchin) bringt die Ente herein. Carolina (4): “Wooow! Was ist dass denn? Eine Riesenspinne?” Ich (denke hoffnungsvoll) “Vielleicht wird sie jetzt Vegetarierin?” Meine Frau: “Nee. Das ist Ente.” Carolina (leider gar nicht abgeschreckt): “Woow! Und wo ist das Gesicht? Ich will das Gesicht haben.” Ich schaue angewidert. …

+ Read More

Kindermund tut Wahrheit…

Kindermund tut Wahrheit…

Vor einigen Tagen waren wir zum Mittagessen bei einem älteren Ehepaar eingeladen. Carolina bemerkt eine Schnittwunde am Daumen des Gastgebers. “Was hast du da?”, fragt sie interessiert und lauscht dann der Erklärung. “Und hast du da geweint?”, fragt sie einfühlsam. Der Gastgeber lacht, schaut erst seine Frau und dann uns an. “Nein. In meinem Alter, …

+ Read More

Wie sagen Erwachsene?

Wie sagen Erwachsene?

Im Frühjahr 2008 war meine Tochter Carolina gerade zwei Jahre alt und ich versuchte ihr zu dem Zeitpunkt gutes Benehmen beizubringen. „Bitte“, „Danke“ und so weiter, weil ich das für wertzuschätzende Tugenden halte. Eines Abends sprach sie mich an und wollte etwas zu trinken. „Trinken“ sagte sie. Und ich entgegnete: „Wie sagen Erwachsene dazu?“. Und …

+ Read More

Weihnachtseinkäufe

Weihnachtseinkäufe

„Hast du eigentlich schon Weihnachtsgeschenke für mich gekauft?“, fragt meine Frau mich beim Frühstück. „Ich… erm…“, stottere ich. In Gedanken überfliege ich ihre Amazon Wunschliste. „Na, egal. Ich habe eine tolle Idee. Du könntest nämlich nach Freudenberg fahren…“ Ich komme kaum nach. Wer? Was? Wann? Wo? Jetzt? JETZT? Und ehe ich bis drei gezählt habe, …

+ Read More

“Sex-Wettbewerb” im Nachmittagsprogramm (Update)

“Sex-Wettbewerb” im Nachmittagsprogramm (Update)

Ich gebe es offen zu: Ich bin kein Fan von Fernsehen. Würde es bei der GEZ einen wirklichen Unterschied machen, wäre der Anschluss eher heute als morgen gekündigt. Die Inhalte – speziell der privaten Sender – empfinde ich als infantil und größtenteils ekelhaft. Zwischen Talkshows und Werbung, Casting-Shows und Werbung, Gerichtsshows und Werbung, Pseudo-Familien-Dokumentationen und …

+ Read More

Niklaus, Niklaus, guter Mann…

Niklaus, Niklaus, guter Mann…

Heute Abend ist der Abend vor Nikolaus. Aus pädagogischer Sicht bin ich nicht sicher, ob die Verbindung von “der Nikolaus bringt Schokolade” mit “hoffentlich sind die Schuhe auch geputzt” wirklich sinnvoll ist. Aber irgendwie gehört es dann doch dazu. Punkt 19.20 Uhr sitzt Carolina auf der Treppe und poliert intensivst ihre Kindergartenstiefel. “Mist, der Dreck …

+ Read More