Schlagwort: Erziehung

15 Fragen die “Wie war es in der Schule?” ersetzen.

15 Fragen die “Wie war es in der Schule?” ersetzen.

„Na, was habt ihr heute in der Schule gemacht?“ – „Nix.“ Seit 200 Jahren der beliebteste Dialog zwischen Eltern und Kindern beim Essen. Dieser Scherz wurde mir zuletzt weitergeleitet und tatsächlich: Immer wieder mal berichten mir Eltern, sie würden von der Schule so wenig mitbekommen: Wann immer sie ihre Kinder fragten „wie es in der …

+ Read More

Wie ich meinen eigenen Unterricht störe #234

Wie ich meinen eigenen Unterricht störe #234

Manche Anekdoten muss ich auch aufschreiben, weil ich so vergesslich bin. Lustiges und Amüsantes, absurdes und abschreckendes, das es wert wäre, erinnert zu werden. Allein auch, damit ich bestimmte Dinge nicht noch einmal mache (-n muss). Vergangene Woche nervte mich Thomas aus meiner 9 zum Beispiel damit, dass er auf Toilette müsse. Nicht zum ersten …

+ Read More

Ich entscheide.

Ich entscheide.

In unserem Haushalt wird sehr viel gelacht. Meine Ältere lässt sich keinen Schabernack entgehen und meine Zweijährige pfeffert mir dir gerade gesetzten Haarspangen frech entgegen, bevor sie lachend davonrennt. Zähneputzen kann schonmal zwanzig Minuten dauern, weil die Kleine unbedingt “alleine! alleine!” putzen möchte und sich mit Händchen und Füßchen prustend gegen mich wehrt – hinterher …

+ Read More

Hunde & Kinder & Erziehungsspielchen

Hunde & Kinder & Erziehungsspielchen

Wir besitzen einen Australian Shepherd. Das sind amerikanische Schäferhunde, die in der Größe zwischen Schäferhund und Dackel angesiedelt sind. Obwohl ich großes Vertrauen in den Hund habe, behalte ich stets im Hinterkopf, dass er letztlich genau das ist: Ein Hund. Vor einigen Jahren las ich in der Zeitung den Artikel eines Mannes, der vom Hund …

+ Read More

Frechdachs.

Frechdachs.

Wann immer es meiner jüngsten Tochter einfällt, zieht sie ihre Spangen aus dem Haar und schleudert sie weit von sich. Das tut sie nur, wenn ich ihr zusehe. Denn anschließend rennt sie kichernd davon bis ich sie wieder einfange und unter großem Krakele die Spangen wieder ins Haar drücke. Ich habe versucht, ihr unverschämtes Verhalten …

+ Read More

Zauberkunststücke

Zauberkunststücke

Ich bin ein ganz veritabler Zauberer. Zumindest aus Sicht meiner einjährigen Tochter. Mit meinen magischen Kräften kann ich Dinge verschwinden lassen und aus ihren Ohren wieder hervorzaubern. Oder Dinge verschwinden lassen und aus ihrer Nase hervorzaubern. Oder Dinge verschwinden lassen und in den Ohren des Hundes wiederfinden. Oder anderen verblüffenden Orten. Naja – ich verlange …

+ Read More

Licht am Ende des Tunnels.

Licht am Ende des Tunnels.

Während meine Kollegin Eva sich mit Flüchtlingskindern auseinandersetzt, arbeiten meine Co und ich uns an der hiesigen Jugend ab. Thomas, einer unserer Chaoten tritt in der Pause an meine Co heran. “Frau Stock…”, er sieht sich verstohlen um, als fürchte er, beobachtet zu werden, “…wir durften die letzten zwei Tage in der Pause im Spieleraum …

+ Read More

“Der einäugige Hamster mit Holzbein?”

“Der einäugige Hamster mit Holzbein?”

“Die Kuh mit dem verdrehten Horn!” Carolina lacht und nickt. “Wie machst du das, Papa? Jetzt bin ich aber dran!” Ich schließe die Augen und Lina starrt mich sekundenlang an. “Frosch mit der Harfe?”, rät sie ins Blaue. “Nein, leider nicht”, lache ich. Entgeistert mustern uns die Leute im Wartezimmer, unentschieden, ob sie lachen oder …

+ Read More

Kinderstube

Kinderstube

Demnächst feiert meine Schule 25jähriges Jubiläum. Neben allerlei Brimborium werden meine Co und einige Mädchen der Klasse ein Kinderschminken anbieten und brauchten Freiwillige zum Üben und ausprobieren. Und da war er wieder: Einer jener Momente, von denen ich bedaure, das die Eltern nicht teilhaben können. Die ganze Mittagspause über ließen sich die Jungs der Klasse …

+ Read More

Familienleben.

Familienleben.

Kritisch beäugt Oma die kleinen Babyfingerchen vom Amy. “Ihr müsst mal daran denken, der Kleinen die Hände zu waschen”, belehrt sie uns. “Nicht, dass die krank wird.” “Keine Sorge”, murmelt Carolina wie beiläufig ins Wohnzimmer, “der Hund hat die vorhin ganz sauber geleckt.” Sie sagt das in einem Tonfall, bei dem man nicht genau weiß, …

+ Read More