Schlagwort: Erziehung

„Was für ein Lehrer will ich sein?“

„Was für ein Lehrer will ich sein?“

Als ich am Ende eines langen Schultages aus einer Seitentür auf den Schulhof trete, stehe ich plötzlich mitten in einer Rauferei. Drei Achtklässler balgen heftig miteinander, erstarren aber schnaufend, als sie mich sehen. „Du, du und du. Mitkommen“, ist alles, was ich sage. „Herr Klinge.. Bitte! Bitte nicht!“ höre ich augenblickliches Betteln. Wortlos deute ich …

+ Read More

Rahrbach (3) – Sherlock Klinge.

Rahrbach (3) – Sherlock Klinge.

Drei Kriminalfälle haben uns gestern Abend in Atem gehalten. Natürlich direkt, nachdem ich gebloggt hatte, wie entspannt alles läuft. Drei Verbrechen, die ohne den Scharfsinn und das Schnuppernäschen von Sherlock Klinge womöglich niemals aufgedeckt worden wären. Fall: Das Rätsel der unheimlichen Maske Fall: Die Sporttasche von Baskerville Fall: Die gestohlene Identität Aber der Reihe nach. Zurück …

+ Read More

Rosa Hölle

Rosa Hölle

„Ist das deine Krone oder meine?“ Es gibt so Sätze, die mich fragen lassen, was genau in meinem Leben schief gelaufen ist. Nach zwei Wochen pausenlosen Arbeitens, einer Fortbildung am Wochenende, Konferenzen, Elterngesprächen und Schulleitungssitzungen stand die echte Herausforderung erst heute an: Kindergeburtstag. Meine Jüngste ist vier geworden und hatte ihre Freundinnen zu einer Prinzessinnen-Party …

+ Read More

„Was war denn das schönste heut?“

„Was war denn das schönste heut?“

Ein langer Schultag nähert sich dem Ende. Aus Gründen vertrete ich die letzten beiden Stunden in meiner eigenen Klasse. Wir beschließen (mit nur wenig Murren) die erste Stunde zum Lernen zu nutzen und die zweite zum Spielen. Einige schreiben Vokabeln ab, andere lernen Mathematik und eine Gruppe von Mädchen verabschiedet sich in einen leeren Lernraum, um …

+ Read More

„Neue 5“

„Neue 5“

Die ersten Wochen in meiner neuen 5 sind geprägt vom neuen Miteinander. Hält man sich vor Augen, wie oft Kinder sich mit ihren Geschwistern streiten, kann man sich ausmalen, wie sich über 100 Fünftklässler benehmen, die acht Stunden miteinander auf einem Flur verbringen. Auch an die neuen Lehrer muss sich gewöhnt werden und ich nehme …

+ Read More

„Kann eine Frau das?“ (Lara Croft Filmphysik)

„Kann eine Frau das?“ (Lara Croft Filmphysik)

Freitags ist in unserer Familie der Kinotag. Mit Popcorn, Cola und Prosecco zelebrieren wir diesen Tag. Zuletzt haben wir Tomb Raider geguckt. Die Neuverfilmung. Nicht, weil irgendwer von uns großes Kino erwartet hätte – sondern weil Greys Anatomy und This Is Us in der Sommerpause sind. Im Verlaufe der Handlung – die so vorhersehbar wie …

+ Read More

Gescheiterte Projekte

Gescheiterte Projekte

Mit meinem Bruder unterhalte ich mich über die anstehenden Ferien und wie ich sie intelligent füllen kann. Mein Bruder ist jemand, der beständig Neues lernen muss. Er fragte mich, wie oft ich denn die Software auf meinem Handy updaten würde und wie oft zum Vergleich die Software in meinem Hirn. Nach sekundenlangem Schweigen, indem ich …

+ Read More

Zwischenzeit

Zwischenzeit

Vergangene Woche, am eigentlich letzten Schultag des Jahres, war ich auf der Beerdigung meiner Großtante. Obwohl ich als Christ durchaus auf ein Leben nach dem hiesigen hoffe, kann ich Beerdigungen nichts Positives abgewinnen. Selbst, wenn es für die Betroffenen eine Erlösung gewesen ist und sie auf ein langes, erfülltes Leben und viele Nachkommen zurückblicken können, …

+ Read More

„…nicht in der Reichweite von Kindern aufbewahren.“

„…nicht in der Reichweite von Kindern aufbewahren.“

Eine schwere Erkältung hat mich seit Wochen (!) gepackt. Beim 10er Abschluss darf ich natürlich nicht fehlen, also schleppe ich mich durch die Woche. Anschließend beginnt meine Arbeit an der neuen Schule – auch da möchte man nicht mit einer Krankmeldung starten. Also wird mit den Wundern der modernen AlChemie gezaubert, wie es nur geht. …

+ Read More

Mein tüddeliger Chef.

Mein tüddeliger Chef.

„Können Sie mir den Klassenraum aufschließen?“ Joana steht vor mir. Sie ist eher zurückhaltend, lässt aber manchmal durch gezielte Bemerkungen ihren Scharfsinn aufblitzen. Joana hat in den letzten Monaten eine ganz spannende Entwicklung genommen, da meine Co-Klassenlehrerin nicht mehr da ist. Ich schaue demonstrativ auf die Uhr – es ist erst halb acht.  „Ich habe Nagellackentferner …

+ Read More