Der Rest ist Schweigen.

Ich bin krank. Nicht nur, dass mich die echte Grippe™ umgehauen hat und mich die komplette Woche zum Aussetzen zwingt (was meine Frau freut), nein, der Doc diagnostizierte auch eine Entzündung der Stimmbänder und legt mir ein komplettes Sprechverbot auf (was meine Frau noch mehr freut). “Herr Klinge, jeder Satz könnte der letzte sein.”

Also schweige ich (und schaue leidend). Dem Hund bringe ich bei, auf meine Mimik zu reagieren, aber das klappt kaum.

Ich nutze die Zeit, um ein wenig Unterricht … weiter

Zurück vom #excitingEDU 2015

Ich lebe in einem Dorf, das so klein ist, dass wir nicht einmal eine eigene Ampel brauchen. Durch unseren Garten fließt ein Bach und der einzige Friseur des Ortes kennt alle Einwohner mit Namen.

Entsprechend groß waren meine Augen, als ich Donnerstag nach Berlin zum #excitingEDU-Kongress durfte. Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung durfte ich an der Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule meine Arbeit mit Lerntheken vorstellen und den theoretischen und praktischen Hintergrund desselben in einem Workshop demonstrieren.

Im Gegensatz zu einer Gesamtschule auf dem Dorf, hat eine … weiter

Exciting! #excitingEDU

Morgen fahre ich nach Berlin zum excitingEDU Lehrerkongress. Ich, das kleine Licht. Ein Junge vom Dorf. Wer dieses Blog schon eine Weile verfolgt, kann nur – wie ich – staunend darüber den Kopf schütteln.

Eigentlich wollte ich ein paar kluge klug klingende Worte zum Kongress schreiben, muss aber neidlos anerkennen, dass Herr Larbig das bereits getan hat (lesenswert).
Mit solcherlei klugen Leuten darf ich mich zwei Tage zusammensetzen und Ideen spinnen und Ideen gewinnen, um daheim an meiner Schule vielleicht neue … weiter