Showing: 1 - 18 of 186 RESULTS
Erziehung & Familie

Ein letzter Sommer

„Was wäre, wenn du nur noch zwölf Monate zu leben hast?“ fordert mich Alexandra Reinwarth heraus. Ihr Gedankenexperiment und das Buch „Das Leben ist zu kurz für später“ beschäftigen mich mehr, als ich gedacht habe. Testament Blicke ich auf mein …

Erziehung & Familie

Glück und Trauer

Gestern haben wir die Hochzeit eines meiner Geschwister gefeiert und für mich sind solche Tage gleichzeitig Momente absoluten Glücks und Bewusstwerdung tiefer Trauer. Nicht nur untereinander verstehen wir uns außergewöhnlich gut (einen kleinen Einblick liefert unsere mehrtägige Reise nach Island), …

Erziehung & Familie

Geburtstagskrach

Heute feiert meine Frau ihren Geburtstag. Vor Wochen schon hat sie sich eine Kommode in ihrem Lieblingsladen ausgeguckt und immer wieder dezent darauf hingewiesen, wie hübsch dieses Möbel in unser Haus passen würde. Ich bin tendenziell ein schlechter und unaufmerksamer …

Uncategorized

Familiäre Diskussionen

Ich hasse Spiele. Ich empfinde sie als unproduktive Zeitverschwendung meiner beschränkten Lebenszeit. Amüsanterweise empfindet meine große Tochter oft ähnlich – sie hat alle Spiele von ihrem Handy geschmissen und prüft vieles auf den Nutzen hin. Zu den meistgenutzten Apps auf …

Uncategorized

Work-Life-Balance

Die erweiterte Schulleitung meiner aufstrebenden Gesamtschule besteht aktuell aus fünf Personen und ganz subjektiv behaupte ich, dass, wenn es irgendwo Lehrfilme über ideale Leitungsstrukturen und Team-Management gibt, dann ist die Chance groß, unsere  fröhlichen Gesichter dort zu finden. Uns allen …

Erziehung & Familie

Kinderkarriere.

Meine wunderbarste große Tochter hat einen Roman geschrieben. Sie hat sich dabei viel Mühe gegeben und ihn mittlerweile sogar zweimal redigiert. In den vergangenen Monaten hat sie ihn ihren Freundinnen vorgelegt und um Kritik und Ideen gebeten. Nur zwei Leute …

Fortbildung

Fortbildung in Lüneburg

Heute hatte ich die Gelegenheit, am Wilhelm-Raabe-Gymnasium in Lüneburg einen Vortrag zum Thema „differenziertes Lehren und Lernen“ zu halten. Ich mag das total gern: Das Schauen über den Tellerrand, andere Schulen besichtigen, lernen, mit Kollegen austauschen, neugierig sein. Solche Events …