Schlagwort: Gesellschaft

Klassenrat und Eigenverantwortung

Klassenrat und Eigenverantwortung

Weil es hier und da in meiner Klasse knirscht, berufe ich einen Klassenrat ein. Die ersten Wochen und Monate sind vergangen, die Kinder fühlen sich in der Schule wohl und testen Grenzen aus. Untereinander, bei den Pausenaufsichten und natürlich im Unterricht. Dies ist in jeder Klasse jeder Schule weltweit das gleiche. Ich höre gerade „Born …

+ Read More

Alltagsrassismus

Alltagsrassismus

Ich kenne einen einzigen guten (aber gemeinen) Witz und der geht so: “Wie nennt man einen Schwarzen, der ein Flugzeug steuert?” Auf eine Frage von ARD-Talkshowmoderatorin Sandra Maischberger berichtet der österreichische Bundeskanzler davon, dass auch reiche Menschen unter Hetze und Diskriminierung zu leiden hätten. Dies sei genauso schlimm, wie die Hetze gegen andere Gruppen. Als …

+ Read More

Es ist auch mein Land. Berlin #1

Es ist auch mein Land. Berlin #1

Vor einem Jahr sprach ich im Rahmen des excitingEDU mit David Klett über meine Lerntheken im Mathematikunterricht. Er erwähnte, dass man diese Lehrmethode eigentlich mal in Aktion filmen und dann anderen zur Verfügung stellen müsse. Das sei anschaulicher, als darüber zu lesen. Wie ein absurder (und einigermaßen langweiliger) Zufall es will, stand genau deswegen der …

+ Read More

Amazon fasten & ein Schock

Amazon fasten & ein Schock

Im Zug der Neujahrsvorhaben habe ich versucht, „Amazon“ zu fasten. Das stöbern durch Amazons „Empfehlungen“ ist meine Form des Shoppings. Das Lesen von Kundenrezensionen ist meine Art des Kaffeeklatsches und Informationsaustausches über dieses und jenes Produkt. Brauche ich neue Tintenpatronen, karierte Hefte, Grassamen oder eine neue Maus – Amazon ist meine erste und meist einzige …

+ Read More

Weltfrauentag. (Nachtrag)

Weltfrauentag. (Nachtrag)

Der erste Tag mit meinem neuen, rosafarbenen Taschenrechner ist um. Ich hatte die Hoffnung, dass er zu höhnischem Gelächter führt und einer größeren Motivation, das eigene Gerät mitzubringen. Der häufigste Kommentar aber von den Jungen war: “Oh cool! Da werde ich ab jetzt meinen eigenen Taschenrechner immer vergessen, damit ich diesen benutzen kann.” Mein Fachleiter …

+ Read More

Was ist Inklusion?

Was ist Inklusion?

Ich bin bei Facebook über einen ganz wunderbaren Kommentar der ZEIT gestolpert, der eine absurde Diskussion nach sich gezogen hat:   Mein Sohn ist geistig behindert. Alle Zwei Wochen kommt er nach Hause. Dann machen wir sonntags einen Spaziergang durch den Ort, bei dem wir auch in der Eisdiele einkehren. Nun wechselte dort der Besitzer …

+ Read More

Informatikunterricht? Muss das sein..!?

Informatikunterricht? Muss das sein..!?

Immer wieder tobt eine Debatte über verpflichtenden Informatikunterricht – Realität ist er aber nur in drei Bundesländern. Verpasst Deutschland beim “Computerunterricht” eine große Chance? Was ist eigentlich zeitgemäßer Informatikunterricht und… braucht man Programmieren wirklich? Maik Riecken und Jan-Martin Klinge streiten. Klinge: Maik, du schreibst auf deinem Blog, dass du die Fächer Deutsch und Chemie an …

+ Read More

Schlechte Noten & Familienstreit

Schlechte Noten & Familienstreit

Blendet man mühevoll das aktuelle politische Tagesgeschäft aus, dann begegnet mir zur Zeit oft die Frage nach dem Einfluss schlechter Noten auf das Familienleben. Der aktuellen Umfrage eines Nachhilfeanbieters zufolge , gaben von 1000 befragten Leuten rund 41% an, dass schlechte Noten im Zeugnis für schlechte Stimmung sorgen würden. Als Vater kann ich das sehr …

+ Read More

Skype in the classroom: Ecuador

Skype in the classroom: Ecuador

Als ich im Frühjahr beim Bildungskongress E2 in Budapest war, habe ich neben vielerlei Eindrücken auch Projektideen und Lehrer aus aller Welt kennengelernt, darunter Tricia DeMint aus Ecuador. Mit ihr verabredete ich mich kurzerhand zu “irgendwas” für “irgendwann”. Und irgendwann war heute. DeMint arbeitet an der Montebello Academy in Ecuador und unterrichtet dort Grundschüler. Weil …

+ Read More

“Political Correctness” im Lehrerberuf.

“Political Correctness” im Lehrerberuf.

Als „First World Problems“ werden gemeinhin (und etwas abfällig) Probleme bezeichnet, die nur Menschen der ersten Welt haben. „Mich nervt, wenn der Akku meines Handys nur einen Tag hält!“ (Es gibt einen schrecklichen, sehenswerten Kurzfilm dazu hier.) In Deutschland, scheint es mir manchmal, machen wir uns darüber hinaus noch zusätzlich Sorgen: „Future World Problems“ könnte …

+ Read More