Schlagwort: Humor

Erschöpfung.

Erschöpfung.

Ich stehe an der Kasse, während meine Klasse hinter mir ungeduldig wartet. “Das macht dann genau 324 €”, erklärt mir eine freundliche Kassiererin. Noch ist sie freundlich, aber ihre härter werdenden Blicke über meine Schulter lassen mich ahnen, was meine Kinder da treiben. Verzweifelt suche ich in meiner Tasche. Wo. Ist. Mein. Portmonee? Ich suche …

+ Read More

Ein letztes Mal…. Frühstücken!

Ein letztes Mal…. Frühstücken!

Weil nächste Woche ein Ausflug ansteht, an dem meine Schülerinnen im Rollstuhl nicht teilnehmen können, hat die Klasse beschlossen, einen zusätzlichen Wandertag zusammen zu gestalten. Gedenk unserer zahlreichen Wanderungen (angefangen mit der fünfstündigen Tortur vor sechs Jahren!) wollten wir heute eine Wanderung durch den Wald machen und uns dann gemeinsam auf einer großen Lichtung zum spielen, …

+ Read More

Beratungstag. Spieletag.

Beratungstag. Spieletag.

Mein letzter Elternsprechtag hat die Form eines Beratungstages. Nicht die Eltern, sondern die Schüler sollen heute kommen und mit uns über die schulischen Leistungen und ihre Perspektiven sprechen. Das ganze wird dann dokumentiert und abgeheftet und soll letztlich einen besseren Überblick über den schulischen Werdegang bieten. In meiner Klasse 10 hält sich die beratende Tätigkeit …

+ Read More

Guter Unterricht.

Guter Unterricht.

Es gibt zahlreiche Indikatoren für „guten Unterricht„. Ich erkenne guten Unterricht daran, dass meine Schüler auf zuweilen absurde Weise Spaß am Geschehen haben. Als drei Schülerinnen im vergangenen Jahr das Spritzmuster unterschiedlicher Toiletten untersuchten, ist das eine Arbeit, die ihnen und mir im Gedächtnis bleibt. Skurril und lustig. Mit meinen 10ern beschäftige ich mich aktuell …

+ Read More

Familie

Familie

Ich gehe mit meiner Klasse in das sechste gemeinsame Jahr. Wir kennen uns inzwischen ganz gut und ich empfinde mich inzwischen weniger als Lehrer und immer mehr wie ein Familienvater. Erzieherisch muss ich immer weniger wirken, statt dessen hier und dort nochmal anspornen oder beraten. Überhaupt habe ich in den letzten Wochen viel mehr Papa-Kind-Gespräche …

+ Read More

Seelenverwandte Ideenlosigkeit.

Seelenverwandte Ideenlosigkeit.

Heute morgen habe ich eine wunderbare Kollegin gefragt, ob ich in der dritten Stunde spontan bei ihr hospitieren dürfe. Solche “Überfälle” sind gemeinhin gar nicht gern gesehen: Man fühlt sich dann doch irgendwie beobachtet und “ach, gerade heute ist irgendwie unpassend”. Egal wie sehr man sich schätzt – spontan ist heikel. Man kann da nicht …

+ Read More

“Ja, my Lord!”

“Ja, my Lord!”

Vor einigen Wochen schrieb mich eine Kollegin aus Köln an: Sie habe das Buch über Lerntheken gelesen und auf dem Blog gestöbert, ob sie sich nicht einfach mal hinten in meinen Unterricht setzen dürfe. Klar. Bitte. Gerne. Da ich selbst in diesem Schuljahr das Hospitieren für mich entdeckt habe, war das ein ganz wunderbarer Austausch …

+ Read More

Unterrichtsstörungen.

Unterrichtsstörungen.

In meiner Physikstunde wird ständig gemurmelt. Nicht so, dass ich es verstehen kann – aber durchgängig. Ich ignoriere es zunächst – als Lehrer muss man ja nicht jede Störung direkt in den Mittelpunkt stellen. Aber es hört und hört nicht auf. Um die Quelle des nervigen Gequatsches ausfindig zu machen, bewege ich mich unauffällig durch …

+ Read More