Mathematik

142 Beiträge

(Film-Mathematik)

Auf Twitter wurde ich aufgefordert, meine Filmlerntheke doch um eine Aufgabe zu erweitern, die sich mit der Wahrscheinlichkeit auseinandersetzt, seinen Zug zu verpassen. Stochastik ist nun mein absolutes Lieblingsfachgebiet in der Mathematik. Nicht. Entsprechend habe ich zwar einige Ideen zur Lösung, aber spätestens bei Aufgabe 3 ist meine Lösung eher […weiterlesen]

„Digitalisierung im Mathematikunterricht“

Aus der großen Stadt Berlin kommend, sitze ich wieder im Zug in Richtung Heimatdorf. Richtung Garten. Richtung Hühnerhaus. Unser Dorf ist so klein, dass es keine einzige Ampel gibt und der örtliche Kinderarzt hier wirklich jedes Kind kennt. Der Kontrast könnte nicht größer sein und manche Blogartikel schreibe ich einfach […weiterlesen]

Stress im Unterricht

Mit meinen 7ern macht der Unterricht wirklich Spaß. In den vergangenen Wochen haben wir sehr intensiv und fleißig gearbeitet. Viele der Aufgaben aus der Lerntheke werden innerhalb von Minuten runtergeschrieben – ein sicheres Zeichen dafür, dass der Stoff sitzt. Unterricht macht mir dann besonders Freude, wenn Inhalt und Richtung nicht […weiterlesen]

5 Minuten Schulleitung: Gruppendenken

Mit meinen 9ern (die ich sehr lieb habe!) erlaubte ich mir ein kleines Experiment. Ich hatte vor, eine unangekündigte Übungsklassenarbeit schreiben zu lassen. Unangekündigt, damit jeder Schüler seinen eigenen Leistungsstand evaluieren kann und eine Übungsklassenarbeit nimmt – als Testlauf – unter möglichst realistischen Bedingungen einiges an Ängsten. Ein besonderes Detail […weiterlesen]

Spielstunde

Heute durfte ich das letzte Mal Unterricht mit meinem 10er Mathekurs genießen. Nächste Woche gibt es schon die Abschlusszeugnisse und aus nachvollziehbaren Gründen trennen wir unterrichtlich jene, die in der Oberstufe einen Leistungskurs gewählt haben von den angehenden Berufskollegsschülern und jenen, die direkt in eine Ausbildung wechseln. Was also tun […weiterlesen]

Sunk Cost Fallacy

Mit einigen Schülern habe ich heute ein kleines Spiel gespielt: Ich habe sie mein Handy (fiktiver Wert: 100 €) ersteigern lassen. Im Grunde gab es nur eine Spielregel: Wer das höchste Angebot abgibt, hat gewonnen, aber (und das ist wichtig!) alle Bieter müssen ihr letztes Angebot bezahlen. Zunächst wurde sich […weiterlesen]

Abschlussprüfung und Zockerbuden

Am Donnerstag hat meine Klasse mit der Zentralen Abschlussprüfung in Mathematik das Ende unserer gemeinsamen Zeit eingeläutet. Genau sechs Wochen haben wir noch, um den Unterricht mit Anstand zu Ende zu bringen und Zedugnisübergabe und Abschlussfeier zu planen. Obwohl man die Zentralen Prüfungen durchaus kontrovers betrachten kann, mag ich persönlich […weiterlesen]

Lehreralltag & Blogupdates

Gerade plätschert mein Unterricht etwas, weil ich viel mit anderen Dingen beschäftigt bin. Thorsten Puderbach schreibt in einem lesenswerten Artikel über “Arbeitsblätter im Digitalen Zeitalter” vom Frust einzelner Lehrkräfte: Weil Schüler heutzutage alles blitzschnell googeln könnten, würde viele Arbeitsblätter nichts mehr taugen – die Schüler fänden zu schnell die Lösung. […weiterlesen]

Guter Unterricht.

Es gibt zahlreiche Indikatoren für „guten Unterricht„. Ich erkenne guten Unterricht daran, dass meine Schüler auf zuweilen absurde Weise Spaß am Geschehen haben. Als drei Schülerinnen im vergangenen Jahr das Spritzmuster unterschiedlicher Toiletten untersuchten, ist das eine Arbeit, die ihnen und mir im Gedächtnis bleibt. Skurril und lustig. Mit meinen […weiterlesen]