Angst

4 Beiträge

Das Geschäft mit der Angst.

Ich habe Angst. Ziemlich große sogar. Privat vor allem. Wenn ich sehe, wie wackelig meine Tochter Fahrrad fährt. Wenn ich darüber nachdenke, wie sorglos meine Jüngste durch das Leben läuft. Sie weiß nichts von giftigen Pflanzen, Knochenbrüchen und Ertrinken. Sie balanciert auf Geländern, singt und springt und wirft sich mit […weiterlesen]

Neuer Job. Ein bisschen Angst.

Unser Gehirn betrügt uns. Ununterbrochen. Wir verklären Dinge im Nachhinein. „Och, so schlimm war das doch gar nicht!“ (War es doch!) Nicht selten auch romantisch. „Die Geburt von unserem Ersten war ganz unkompliziert!“ (HAHA!) Nichts, was man in dem Moment gesagt hätte. Auch ich erlebe gerade eine Art Geburtsschmerzen und ich […weiterlesen]

Wie die Bundesliga die Schule widerspiegelt.

Letzte Woche wurde ich von einem Online-Magazin angefragt, welche “Tipps” ich für Eltern zur Schulvorbereitung hätte. Und während ich noch ein paar freie Tage genießen darf, habe ich mir Gedanken darüber gemacht, während ich mich gleichzeitig am Beginn der Bundesliga erfreut habe. Meiner Ersatz-Religion. Freude hatte ich zumindest, bis ich […weiterlesen]

Sonntag. Angst.

Ich bin ein großer Anhänger des Jazz. Diese spielerische Leichtigkeit. Die Improvisation. Man kann in die Musik eintauchen. Obwohl ich nur wenig von Musik verstehe, ist mir eines doch klar: Weder Charlie Parker noch irgendein anderer, guter Jazz-Musiker ist mit der Improvisation, die den Jazz auszeichnet, groß geworden. Ganz im […weiterlesen]